Rasenpflege im Hochsommer

Rasenpflege im Hochsommer

Rasenpflege im Hochsommer

No Comments
  • Kräftig, grünen Rasen im Hochsommer haben
  • Das Grün bei extremer Witterung schützen

Mit Hilfe meiner Gartentipps haben Sie Ihren Rasen gut vorbereitet. Nun kann er den Sommer spielend überstehen, wenn Sie ein Paar Dinge beachten.

Richtig Wässern

Ihr Rasen  braucht Wasser! Nicht zu viel und nicht zu wenig – die richtige Menge, zur rechten Zeit. Wie oft und wie intensiv Sie Ihren Rasen wässern müssen, hängt von zahlreichen Faktoren ab: Wetter, Bodenzusammensetzung, geografische Lage, bauliche Lage. Ich kann Ihnen hier nur allgemeine Hinweise geben.

Wässern Sie zu kühleren Tageszeiten: Morgens, abends oder nachts. Es verdunstet weniger Wasser. Sie verbrauchen weniger. Das schont den Geldbeutel. Und das Wasser kann in den Boden eindringen und von den Pflanzen aufgenommen werden.

Automatische Gartenbewässerung

Automatische Bewässerungsanlagen bringen Komfort: Sie bewässern Ihren Rasen (und die anderen Pflanzen, Bäume und Sträucher) genau so, wie sie es brauchen. Immer mit der richtigen Menge, zur rechten Zeit. Sie wässern nur dann, wenn es wirklich erforderlich ist. Regnet es, ist der Boden feucht genug, setzt die Bewässerung aus.

Bewässerungsanlagen sind komplexe technische Anlagen. Sie müssen gründlich geplant und solide gebaut werden, damit sich die Investition schnell durch Einsparung amortisiert. Änderungen und Reparaturen sind arbeitsintensiv.

Sie haben Interesse an einer automatischen Bewässerung

Für Ihren Garten, Ihr Gewächshaus, Ihre Beete, Bäume, Sträucher, Obst und Gemüse, oder Ihren Balkon gibt es spezielle Lösungen. Ich berate Sie gerne. Auf Ihren Wunsch liefere ich auch gleich und baue Ihre Anlage. Sprechen Sie mich an!

No comments.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.