Die Zentrale der Wasserverteilung im Garten mit dem Ventilkasten – Gartenbewässerung selber bauen Teil-4

Die Zentrale der Wasserverteilung im Garten mit dem Ventilkasten – Gartenbewässerung selber bauen Teil-4

Die Zentrale der Wasserverteilung im Garten mit dem Ventilkasten – Gartenbewässerung selber bauen Teil-4

Die Zentrale der Wasserverteilung im Garten mit dem Ventilkasten-Gartenbewässerung selber bauen Teil-4

Wie und wo der fertig montierte Ventilkasten, die Zentrale der Wasserverteilung für Ihre Pflanzen und Rasen eingebaut wird, erfahren Sie hier…

info@gartenbewaesserung-brunnenbau.de

Hier der Zugangslink zum kostenlosen Webinar
Gartenbewässerung selber bauen!

 

Die Verteilerstationen – Geld und Wasser sparen mit einer vollautomatischen Gartenbewässerung

Wenn die Wasserfrage geklärt ist, dann wird das Wasser, so wie ich das vorher gezeigt habe, aus dem Wasserhahn zu einer Verteilerstation geleitet. Die Verteilerstation befindet sich relativ zentral im Garten oder an einem günstigen Platz, wo einfach diese Verteilung nicht stört.

Die Verteilung sieht ungefähr so aus, wenn ich das jetzt hier zeige: Das ist ein Verteilerkasten mit vier Magnetventilen.

Das braucht man für eine Gartengröße von ca. 300 bis 400 qm. Und Sie hier an der Seite, hier kommt das Hauswasser herein, strömt hier in die Verteilerstationen und wird über die Magnetventile in den Garten jeweils einzeln freigegeben.

Durch die richtige Anzahl von Verteilerstationen Wasser und Geld sparen

Hier haben wir einen größeren Garten, da brauchen wir mehr Verteilerstationen, es sind insgesamt acht Magnetventile. Dort gibt es zwei Kästen, die miteinander verbunden sind. Dadurch wird das Wasser hier in den Garten geleitet. Es ist also die nächste Frage: „Wo möchte ich meine Verteilung aufstellen, sodass sie nicht stört?“

Wenn Sie eine zuverlässige Anlage bauen, so wie wir Sie sie bauen, dann können Sie diese Verteilerkästen (hier sieht man zum Beispiel, hier ist der Efeu, wir haben das oberirdisch gemacht, das wird dann zugeschüttet, Sie sehen nur noch diese grüne Decke. Und hier auf der linken Seite haben wir das jenseits vom Weg aufgebaut und dieser Verteilerkasten steht heute 10, 15 cm unter der Erde und oben sind Steine gelegt. Sie sehen von der ganzen Verteilung, von der Bewässerungsanlage rein gar nichts.

Durch vernünftige Gartenbewässerungssysteme Wasser und Geld sparen

Aber das sollte man nur machen, wenn man auf vernünftige Systeme benutzt, sodass Sie hier im Grunde genommen nicht mehr herangehen. In meinen Garten liegt der Verteilerkasten irgendwo 10, 20 Zentimeter unter der Erde. Ich schalte den über die Steuergeräte ein und aus und das funktioniert einwandfrei. Doch wie gesagt: Voraussetzung ist, dass man gutes Material benutzt.

Erst berechnen, dann die vollautomatische Bewässerung installieren

Die erste Aufgabe, um das Material zu berechnen, was Sie brauchen, das wollen wir gleich mitmachen in dem Webinar, ist, die Entfernung von Wasserhahn zum Verteilerkasten zu messen. D.h., Sie stellen sich an den Wasserhahn und gehen einfach schrittweise, in normalen Schritten, zum Verteilerkasten und dann kennen Sie die Menge Rohr, die Sie brauchen, um von dort nach dort zu gehen.

Bei allen Rohrmessungen empfehle ich, ungefähr 20 % mehr zu nehmen, als man gemessen hat. Sodass da ein bisschen Luft ist, denn häufig geht man zum Beispiel am Wasserhahn nach oben hoch. Hier brauche ich schon wieder 1 m mehr und schlängelt es sich vielleicht ein bisschen, dann sind es nicht 10 m, sondern vielleicht 12,50 m. Also ruhig ein bisschen mehr messen und dann kennen Sie schon mal diesen Wert und wissen,

so viel Rohr brauche ich.

Das wäre jetzt schon ein bisschen Material, was wir aufgeschrieben haben und wir gehen jetzt zum nächsten Schritt Teil-5.

Mein Name ist Hans Hendricks und meine Aufgabe ist es, Ihnen zu helfen, einen erholsamen und wunderbaren Garten zu haben.

Danke.

Response to "Die Zentrale der Wasserverteilung im Garten mit dem Ventilkasten – Gartenbewässerung selber bauen Teil-4"

  • Welche Belastungen hält der Belastung hinsichtlich des Gewichtes aus? Wenn zwei Leute im Boden unmittelbar über der Verteilerkasten stehen – besteht da ein Risiko, dass diese zu schwer sind und der Kasten Schaden nimmt?

    • Hallo Herr Arnold,
      der Verteilerkasten ist stabil auch wenn mehrere Menschen darauf stehen, nur mit dem Auto darüber fahren sollte man nicht.

  • Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.